Gebackener Weichkäse im Brioche-Kranz

  • 2 person
  • 60 min
  • 15 min
  • Mittel

Brioche-Zutaten für 2 kleine Kränze, oder einen doppelten Kranz

Zutaten

  • Germain Weichkäse, zum Beispiel Triple-Crème, L’Affiné au Chablis oder Langres AOP
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Tl Zucker
  • 85 g Butter, flüssig, aber abgekühlt
  • 300 ml Wasser
  • 2 Tl Salz
  • 550 g Mehl
  • 1 El Pflanzenöl
  • Glasur aus 50 g Zucker und 50 ml Wasser
  • Zubereitung

Vorbereitung

  • 1
    Brioche-Teig
  • 2
    Hefe, Butter und Zucker mit 300 ml lauwarmen Wasser verrühren, anschließend etwa 5 Minuten ruhen lassen.
  • 3
    Mehl und Salz hinzufügen und mit einem Mixer oder in der Küchenmaschine 3 Min. kräftig verrühren. Eine große Schüssel mit Öl ausstreichen, den Teig hineingeben.
  • 4
    Eine Kugel formen und einmal rundherum im Öl wälzen. Für mindestens 1 Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • 5
    By kuechendeern
  • 6
    Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, in 18 gleich große Stücke von ca.50 g teilen (Tipp: abwiegen).
  • 7
    Die Teiglinge zu kleinen Brötchen rund schleifen.
  • 8
    Den Backofen auf 190°C Ober/Unterhitze vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen.
  • 9
    Germain Weichkäse aus der Verpackung nehmen und oben kreuzweise einschneiden.
  • 10
    Backpapier zu einem Kreis schneiden, der nur so groß ist, dass der Rand, wenn der Käse drin liegt, nicht über diesen herausragt.
  • 11
    Die Spanschachtel am Rand doppelt tackern (Bürohefter), damit sie sich nicht öffnet.
  • 12
    10. Anschließend die Spanschachtel ohne Käse mittig auf das Blech legen, und die Brioches mit leichtem Abstand voneinander, kreisförmig drumherum legen und 45 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • 13
    Backen
  • 14
    Die Brioches mit leerer Spanschachtel etwa 15 Minuten backen.
  • 15
    Nun den Germain Weichkäse mit Backpapier in die Spanschachtel setzen und alles so lange backen, bis die Brioches goldbraun sind.
  • 16
    In der Zwischenzeit kann aus Zucker und Wasser 1 Minute rührend ein Sirup gekocht werden.
  • 17
    Bepinselt die Brioches damit unmittelbar nachdem sie aus dem Ofen kommen (sofort!), für optimalen Glanz.
  • 18
    Und weil sich der Teig so gut im Thermomix macht, hier die Anleitung dafür: Hefe, Butter und Zucker mit 300 ml Wasser 2 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen anschließend etwa 5 Minuten ruhen lassen. Mehl und Salz hinzufügen und 3 Min./Knetstufe verkneten – anschließend weiter, wie oben.
  • 19
    Bon appétit ! (by ©SKüche)
Drucken