Seine Funktionen

Der Epoisses Germain für den Ofen präsentiert sich in einer attraktiven Terracotta-Schale, die direkt in den Ofen gestellt werden kann. Dieser ansprechende und wiederverwendbare Behällter kann danach als Saucenbehälter, Topf für Blumen oder Küchenkräuter oder andere Dekoideen verwendet werden... Intensität

Intensität

Wusstest du schon

Der Name wurde dem Städtchen Epoisses an der Côte d’Or in Ostfrankreich entlehnt. Diese Käsespezialität wird seit dem 16. Jahrhundert hergestellt. 2 l Milch sind für einen 250 g-Epoisses notwendig! Er muss mindestens 28 Tage reifen.


Der Feinschmecker und Schriftsteller Brillat-Savarin nannte den Epoisses den "König der Käsesorten", Napoleon I. liebte ihn mit einem Chambertin. Die Kuhrassen, die die Milch für diesen Käse liefern, sind im wesentlichen Braunvieh, die Simmentaler und die Montbéliard-Kuh aufgrund der nach wie vor größten Verbreitung. Der Epoisses Germain wurde kürzlich beim CGA (Concours Générale Agricole) und dem WCA (World Cheese Awards) mit Gold ausgezeichnet.

Epoisses AOP Ofenkäse entstammt der Käsetradition
der Region Bourgogne

Verkostungsvorschläge

Serviervorschlag: Der Ofen-Epoisses eignet sich als Einzelportion oder zusammen mit Freunden als Vorspeise. Er kann mit Brot, zu Kartoffeln oder Gemüse gereicht werden. Hier geht es zu unseren Rezepten.

Vereinbarungen Epoisses AOP Ofenkäse-Wein

Eine gute Wahl ist ein Gevrey-Chambertin oder ein Morey-Saint-Denis.
Entscheiden Sie sich eher für einen trockenen Weißwein, einen Meursault oder einen Chablis Grand Cru beispielsweise.

Zutaten und Nährwerte

Weichkäse mit pasteuriseirter Kuhmilch hergestelt.
Zutaten : Kuhmilch (Herkunft: Frankreich), Speisesalz, Kulturen, Marc de Bourgogne (Spuren)

Nährwertinformation für 100g
Energie 1 201 KJ / 290 KCal | Fett 24g | davon gesättigte Fettsäuren 17g | Kohlenhydrate 1g | davon Zucker 0,3g | Eiweiss 17g | Salz 1,8g

Verfügbares Format