Deftige Käsenudeln mit Hähnchenkeulen

  • 4 person
  • 20 min
  • 10 min
  • leicht

Ein ganzer Mini-Käselaib wurde in diese leckere Sauce eingerührt. Dazu noch grüne Bandnudeln, ein paar Kräuter und on Top noch knusprig angebratene Hähnchenkeulen. Eine geniale Kombi und das alles auch noch in unter 30 Minuten.

Zutaten

  • 20 g Butter
  • 4 Hähnchenunterkeulen
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehen
  • 100 ml Rotwein trocken
  • 200 g Deftiger Weichkäse z.B. "L'Affine au Chablis" von der Käserei Germain
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 TL Speisestärke
  • 3 EL Kaltes Wasser
  • 200 g Grüne Bandnudeln oder Pasta nach Wahl
  • ½ Bund Petersilie frisch
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung

  • 1
    Ofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • 2
    Einen großen Topf mit Wasser füllen und leicht salzen. Zum Kochen bringen und Bandnudeln darin 7-10 Minuten al dente kochen. Abgießen und Beiseite stellen.
  • 3
    Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen. Hähnchenunterkeulen mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum scharf in der Pfanne anbraten. Anschließend in eine kleine Auflaufform setzen und im Ofen weiter garen lassen.
  • 4
    Für die Sauce Schalotten abziehen und zu feinen Ringen schneiden. Knoblauch abziehen und pressen. Schalotten, sowie Knoblauch in der Hähnchenpfanne von eben glasig andünsten. Anschließend mit Weißwein ablöschen und 3 Minuten köcheln lassen. Deftigen Weichkäse, sowie Schlagsahne zufügen und unter ständigem Rühren schmelzen und erhitzen lassen. Abschließend Speisestärke mit Wasser vermischen und zur Sauce geben. Zügig unterrühren und Sauce eindicken lassen. Mit Salz, Pfeffer und fein gehackter Petersilie abschmecken.
  • 5
    Nun die Nudeln zur Sauce geben, alles vermischen und Hähnchenkeulen aus dem Ofen nehmen. Hähnchen auf die Nudeln setzen und noch heiß servieren.
  • 6
    Bon appétit (By kuechendeern)
Drucken