Chaource „Surprise“, Tapenade, Walnuss

  • 2 person
  • 15 min
  • 0 min
  • leicht

Zutaten

  • 1 ganzer Chaource AOP Germain
  • ½ Glas Tapenade
  • 10 ganze Walnusskerne

Vorbereitung

  • 1
    Den Chaourche AOP Germain längs dritteln.
  • 2
    Die Schnittflächen mit Tapenade und Nüssen belegen.
  • 3
    Den Chaource AOP Germain wieder zusammensetzen.

Trick

Damit er einfacher zu schneiden ist, können Sie einen frischen Chaource AOP Germain nehmen. Wenn Sie ihn aromatischer möchten, können Sie ihn mit den Gewürzen ein bis zwei Tage reifen lassen.

Drucken